Pressemeldungen 2019

Meldungen aus dem Archiv:

icon_presse

EDEKA Fuhrmann bleibt generationenfreundlich

Der EDEKA-Markt von Irina Fuhrmann in Neukieritzsch hat den anspruchsvollen Test wieder durchlaufen und bekam am 11.07.2019 erneut das Qualitätszeichen „Generationenfreundliches Einkaufen“ überreicht. Abgebildet sind v.l.n.r.: Thomas Hellriegel (Bürgermeister der Stadt Neukieritzsch), Irina Fuhrmann und Gunter Engelmann-Merkel (Geschäftsführer Handelsverband Sachsen e. V.).

REWE Markt Alscher erneut ausgezeichnet

Dem REWE-Markt von Partner-Kaufmann Michael Alscher in Leisnig wurde am 09.07.2019 das Qualitätszeichen „Generationenfreundliches Einkaufen“ zum wiederholten Mal verliehen. Auf dem Foto v.l.n.r.: Michael Alscher, Gunter Engelmann-Merkel (Geschäftsführer Handelsverband Sachsen e. V.),  Tobias Goth (Bürgermeister der Stadt Leisnig), Mitarbeiterin des Marktes.

Rottenburg am Neckar

Rottenburg am Neckar erhält die Auszeichnung „Generationenfreundliche Einkaufsstadt“!

Globus Freilassing erneut ausgezeichnet

(v.l.n.r.: Geschäftsleiter Georg Seidl, HBE-Referent Martin Wallner)

Neuer toom Baumarkt in Neumünster generationenfreundlich

v.l.n.r. Sebastian Schumacher, Tino Beig (HV Nord)

Edeka Warncke’s Frischecenter in Hamburg generationenfreundlich

v.l.n.r. Stephanie Beier, Tino Beig (HV Nord)

toom-Baumarkt in Kiel bleibt generationenfreundlich

v.l.n.r. Irmtraud Sykulla (HV Nord), Marcel Timmermann

toom Baumarkt Schwerin erneut als generationenfreundlich ausgezeichnet

v.l.n.r. Uwe Schnippering, Kay-Uwe Teetz (HV Nord)